Hundehaftpflicht

von Georg Hartmann+

Die Hundehaftpflicht bedeutet finanzielle Sicherheit für den Hundehalter und schützt ihn von hohen Kosten, wenn der Hund einen Schaden verursacht. Sie gehört zwar bis auf die Pflichtversicherung für Kampfhunde in Berlin, Niedersachsen und Sachen-Anhalt nicht zu den Pflichtversicherungen, gilt aber für jeden Hundehalter als unverzichtbares Muss.

Die Vorteile der Hundehaftpflicht

Der Klassiker heißt landläufig, dass der Hund den Briefträger beißt, es gibt jedoch eine Reihe anderer, wesentlich häufigerer Gefahren, vor deren Folgen die Hundehaftpflicht schützt. Hunde laufen über die Straße und verursachen Verkehrsunfälle, sie beißen andere Hunde oder Passanten, verbellen die Kunden eines Geschäftes und richten dabei einen echten Vermögensschaden an oder verursachen Schäden in einer gemieteten Wohnung, auch in einem Urlaubsresort. Davor schützt die Hundehaftpflicht. Selbst wenn der Hundehalter aller Sorgfalt walten ließ und absolut unschuldig am entstandenen Schaden ist, muss er doch nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch in voller Höhe dafür haften. Um eine Hundehaftpflicht abzuschließen, empfiehlt sich ein Vergleich, der ein Sofortergebnis ausweist. Leistungen und Kosten werden übersichtlich dargestellt, die Testsieger sind aufgeführt und ein Vertrag kann online sofort abgeschlossen werden. Als Deckungssumme für eine Hundehaftpflicht können die Halter gewöhnlich zwischen 1, 5, 10 oder sogar 20 Millionen Euro wählen. Letzteres empfiehlt sich bei der Versicherung mehrerer Hunde, was über eine einzige Police mit entsprechendem Rabatt möglich ist. Andere Aufsichtspersonen, die den Hund ausführen, sind so gut wie in jeder Hundehaftpflicht mitversichert, auch der Auslandsaufenthalt gehört – bei unterschiedlicher Dauer welt- und europaweit – zu den gängigen Standards der Hundehaftpflicht. Und wie jede Haftpflichtversicherung wehrt auch die Hundehaftpflicht unberechtigte Forderungen gegen den Halter auf eigene Kosten ab und wirkt dabei als passive Rechtsschutzversicherung.

Leistungen und Sonderleistungen der Hundehaftpflicht

Zu den Leistungen der Hundehaftpflicht gehört der Schutz bei sämtlichen Schäden, die anderen Personen zugefügt werden, des Weiteren Sachschäden, wozu auch das Verletzen oder Töten anderer Tiere gezählt wird, und Mietsachschäden an Ferienhäusern und gemieteten Wohnungen, und das bei einer hohen, für den erwartbaren Schaden ausreichenden Deckungssumme. Das Führen ohne Leine sollte mitversichert sein, das Hüten durch dritte Personen und Auslandsschäden. Zu den Sonderleistungen kann man den Schutz zählen, falls der Hund eine fremde Person, durch die er geführt wird, beißt. Das bieten noch nicht alle Versicherungsgesellschaften an. Auch das Mitversichern von Welpen ist eine Sonderleistung der Hundehaftpflicht, wenn das Muttertier bereits über die entsprechende Police verfügt. Einige Tarife schützen auch vor Schäden, die bei Schlittenrennen und anderen Wettkämpfen entstehen können, Schäden bei der Teilnahme an Hundeschulen und Mietsachschäden an mobilen gemieteten Sachen, also das im Urlaub ausgeliehene Fahrrad. Schäden, die der Hund dem Halter zufügt, sind in der Regel nicht zu versichern. Hierfür müsste sich der Halter über eine eigene Unfallversicherung schützen. Das betrifft auch Schäden am eigenen Eigentum. Vorsätzlich entstandene Schäden werden wie bei jeder Haftpflichtversicherung auch durch die Hundehaftpflicht nicht reguliert.

Hundehaftpflicht vergleichen

Die Policen weisen Preisunterschiede auf, die oft in den Leistungen begründet liegen. Daher empfiehlt sich beim Vergleich, den notwendigen Umfang einer Hundehaftpflicht zu prüfen, um sich günstig zu versichern. Wer nicht vorhat zu verreisen, kann auf einen äußerst umfangreichen Auslandsschutz verzichten, ebenso ist die Versicherung von Schlittenrennen oder Hundeschulen bei der Hundehaftpflicht oft nicht nötig. Über die Höhe einer Selbstbeteiligung ist zudem nochmals ein günstigerer Tarif möglich.

Hundehaftpflicht: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
5,00 von 5 Punkten, basierend auf 8 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...